Pyjamas

Herren Pyjamas

Pyjamahosen werden von Männern vorzugsweise als Schlafbekleidung getragen. Die Hosen zeichnen sich dadurch aus, dass sie aus einem meist leichten Webstoff bestehen, welcher ein bequemes und angenehmes Gefühl vermittelt. Zudem sind sie weit geschnitten und bieten dadurch ein lockeres Tragefühl, für einen perfekten Schlaf. Mit dem passenden Pyjama-Oberteil oder T-Shirt ist Mann dann rundum glücklich und bettfertig.


Bestseller

Alles über Pyjamas

Das Wort Pyjama leitet sich aus dem indischen (Hindi) Wort Pajama ab, welches ursprünglich Beinbekleidung bedeutet. Bereits früh, im 17. Jahrhundert gelangte die Pyjamahose nach Europa und wurde dort einige Zeit lang als Freizeitanzug verwendet, bevor dieses damals modische Kleidungsstück wieder in Vergessenheit geriet und erst um 1870 herum wieder nach Europa gelangte.

Heutzutage ist es sogar wieder üblich, dass Pyjamahosen als lässige Freizeitbekleidung für einen gemütlichen Tag im eigenen Haus getragen werden können. Somit ist es heute kein peinliches Ereignis mehr, wenn unerwarteter Besuch aufkreuzt und man in der Pyjamahose die Tür öffnet.

Dass Pyjamas immer aus zusammengehörigen Oberteil und Hose bestehen, ist heute nicht mehr zwingend erforderlich. Mittlerweile ist es üblich, dass man eine gut sitzende Pyjamahose mit einem gemütlichen Oberteil der Wahl zum schlafen verwendet - je nach Lust und Laune.

Für den Winter eignen sich insbesondere lange Pyjamahosen, welche weit geschnitten sind und somit für die beste Gemütlichkeit sorgen und trotz der frostigen Temperaturen warm halten. Für den Sommer bevorzugt Mann die kurze Ausführung. Meist hat der Bund zusätzlich noch eine Kordel mit Tunnelzug vorzuweisen und die meisten Pyjama-Shorts verfügen über seitliche oder Gesäßtaschen.

Boxxers.de hat in seinem Sortiment eine große Auswahl an Herren-Pyjamas anzubieten. Ob gestreift oder kariert, bei BOXXERS finden Sie Pyjamahosen und Oberteile in allerlei Farben und Varianten.